...nur noch einen monat bis weihnachten ;-)

so, nun schreib ich mal wiedr was aus meinem Leben in Irland ;-) ...(auf grund diverser beschwerde mails ;-)...)

Nun lebe ich hier seit bereits ueber 3 monaten und bin immer noch sehr sehr gluecklich. Ich lerne viele Dinge zu schaetzen, sei es von zuhause oder neue Dinge die hier erst kennenlerne. Ich haette zum beispiel immer noch gerne lieber Geschwister als Einzelkind zu sein. Ich finde Maenner unattraktiv die sich nach einem langen Arbeitstag auf die Couch setzen und Fernsehen gucken, waehrend die Frau das Abendessen zubereitet. Ich merke das Geld gluecklich macht, man aber den Blick fuer die "normalen" Dinge verliert.

Ich arbeite zur Zeit meistens den ganzen Nachmittag durch, und morgens bevor die Kinder zur schule/ hospital gehen ca 2 stunden. den vormittag habe ich dann meistens frei und verbringe diesen entweder in der stadt (um dies oder jenes zu besorgen ;-)) aber meistens mit aenne und ann christin. wir treffen uns meist bei derjenigen die "sturmfrei" hat aufn kaffee und reden ueber dies und das.. (was wahrscheinlich luxus ist im gegensatz zum studentenleben was ich ich dann ja naechstes jahr erleben werde...)

abgeshen davon gehen wir irgendwie andauernd shoppen und unsere lieblingssaetze sind zur zeit "weisst du was ich noch unbedingt BRAUCHE?" oder " ich habe da was gesehen, also DAS BRAUCHE ich auf jeden fall noch" natuerlich brachen wir die sachen auch wirklich immer... ;-) wir antworten auf diese saetze allerdings auch nicht mit "eigentlich brauchst du das 5 paar ohhringe garnicht" sondern mit " ja stimmt, die brauchst du. die passen auch voll gut zu dem oberteil was wir vorhin in dem einen laden gesehen haben....." frauenkram. furchtbar. aber sehr sehr spassig das ganze ;-)

maryrose hat gemerkt das ich ganz gut darin bin ordung in schraenke zu bringen und dinge zu sortieren.. (gut das sie meinen eigenen kleiderschrank noch nie gesehen hat..;-)) seitdem bittet sie mich andauernd darum doch nochmal "den schrank zu sortieren" oder mal ein "bisschen ordung in die garderobe zu bringen".. (hatte ich bereits erwaeht das es moeglich ist die kleidung der kinder nach farben zu sortieren? )

passendes Zitat hierzu, als ich maryrose erzeaehlte das da ca 20 paar gewaschene socken im utility room liegen und ob einer von ihnen (maryrose oder stephen) die nichmal mit nach oben nehmen koennte.. (aus platztechnischen grueden..) maryrose ausserte sich dazu wie folgt..." my socks? these are alls stephens. stephen owns about 4000 shirts, 4000 boxershorts and 4000 pairs of socks. last weekt he bought 4 new socks and when I looked at him, like if he were totally mad, he just said "...maryrose, I need them, I am running out od socks".. my husband is obsessed with socks..."

ochja. ausser sockengeschichten hab ich grad auch nich soooviel neues zu berichten ;-) tut mir leid. ach gestern haben aenne unc ich sprachschule geschwaenzt und sind ins kino weil da son toller film kam..

ach, empfehlenswerte filme die ich hier bereits gesehen habe (das geht vor allem an mama) the queen, braking and entering,chuck and larry, und gestern neu auf meiner top ten "the jane austen book club"..

ach, in irland (wahrscheinlich acuh in anderen englisch sprachigen laendern) sagt man immer zu den kindern wenn sie etwas gutes gemacht haben "good girl" oder "good boy". also ich hoere das mittlerweile so 8 mal am tag oder sage es sogar schon selbst zu den kids. das ist doch bescheuert oder nicht?!

ach shoppingtechnisch (ja, ich denke schon wieder ans shoppen) gehen wir hier gerne zu brown thomas (wo wir aber nur gucken und sehr selten kleine dinge kaufen weil es in etwas so ein kaufhaus ist wie das harrods in london) aber es ist soooooo schoen. dann next!, monsoon, bt2, penneys, avoka,benetton und massimo dutti.uiiiii herrlich ;-)  (interessiert aber wahrscheinlich acuh keinen)

sooooo, nun muss ich mal schnell los und mir ein paar lichter fuer mein mountainbike besorgen weil das ja im winter dann doch wohl sicherer ist so im dunkeln..  (rausper. ja ich weiss, haette ich schon laengst machen sollen..) aenne,ann und ich sind sowieso mountainbike technisch sehr auf der hoehe und sehr sportlich denn wir fahren eigentlich nur noch selten mit dem bus :-)  ...aenne und ich haben uebrigens in meinem reisefuehrer gelesen, dass nichteinheimischen umbedingt davon abzuraten sei in dublin fahrrad zu fahren weil das viel zu gefaehrlich waere. (wir sind ja auch quasi schon fast einheimisch ;-))

liebe freunde, verwandte, bekannte, unbekannte

ich freu mich riesig auf alle die ich an weihnachten sehe oder endlich einmal wieder hoere (heidi/tamara!!!) ich vermisse euch alle sehr. hoffe die zeit geht schnell rum, aber ich bin da mal ganz zuversichtlich weil die adventszeit hier sicher ganz ganz toll wird ;-)

ich hab euch lieb ( ja gut, nich alle ;-))

eure marielle

absolutes lieblingszitat : ich (zu charlie und freddie) "...guys, what do you think I will become when I'll go back to germany next year..?" charlie und freddie darauf im chor: "...princess..?!" ;-)

22.11.07 12:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen