Archiv

I LOVE HALLOWEEN ;-)

 

uiiii ich bin immer noch total im halloween flash weil das bislang der fast tollste tag hier war ;-) so aufregend und schoen und mystisch und spassig. (ich war wahrscheinlich sogar noch nervoeser als die kids..)

ab 17 uhr war ich dafuer zustaendig an die tuer zu gehen und den kleinen ihre "treats" zu geben. marielle stand natuerlich bereits um 10 vor fuenf total nervoes vor der tuer (obwohl das natuerlich quasi so aehlich ist wie an martini in deutschland...) und habe auf kinder gewartet. meine family hat sich auf die socken gemacht weil die ab 5 bei der mccambridge brotfamiliendynastie eingeladen waren. was passierte natuerlich? eine ganze stunde lang hat KEIN EINZIGES kind an meiner tuer geklingelt ;-( das war sooo furchtbar.

ABER dann hat maryrose mir geschrieben das ich ebn rueberkommen soll ( mc cambridges wohen ca. 2 minuten von uns entfernt...) und dann mit den "maennern" und den kindern rumgehen und "trick or treat" machen soll. uiuiui. das war soooo toll  ;-) die hauser waren riesig  doll geschmueckt, lichteketten, geister, grusellkram, laternen etc und die kinder liefen alle in ihren kostuemen voellig aufgeregt von tuer zu tuer..  waehrend unserem rundgang (mit stephen, mr mc cambridge und noch nem vater + deren kindern..) war ich dann dafuer zustaendig die kinder "zusammen zu halten" und auch immer den richtigen "spiderman" aus den anderen 100 herauszufiltern... (was nicht immer ganz einfach war....) die vaeter hatten derweil interessante konversationen wie (an fast jedem haus aufs neue..) "nice house, isn't it?" "ye, and nice cars"  -> dann anerkennende oder neidische blicke, anschliessend darauf dann"landrover, hm?"  oder "nice porsche" .. (ich gebe da jetzt mal keinen kommentar zu ab ;-))

nach unserem rundgand, vielen schoenen hausern, autos und noch mehr treats bin ich dann zu aenne gefahren und wir haben uns geschminkt und fertig gemacht.. danach sind wir in die city gefahren (wir sahen sehr cool aus als vampir und spinne) ;-) und haben ganz viel getanz, und getanzt und gefeiert und dies und das.. ;-)

zitat aus diesr nacht um halb zwei auf dem weg zur bushaltestelle, wobei wir uns eigentlich sicher waren das kein bus mehr in unseren vorort faerht:

aenne: solln wir aufn bus warten oder n taxi nehmen? ich : ich kann nich mehr warten. und ich bin so muede. aenne: also taxi. ich: ja nee, wenn du willst koennen wir auch warten und das mal ausprobieren mit dem bus. andererseits muss ich mogen um SIEBEN UHR aufstehen und dann 7 STUNDEN arbeiten." aenne..." ja nee dann entscheid du. taxi?!" ich:"guck ma da vorne isn pub, der sieht voll gut aus...."

resultat war das ich morgens um 4 in meinem bett lag und dann ganz lange 3 stunden schlafen konnte, mich morgens um 7 aus dem bett gequealt habe und trotz naechtlichem abschminken aussah wie eine waschechte leiche.

halloween war also gaaaanz gaaanz toll, wir hatten riesigen spass und wie man so schoen sagt "wer feiern kann, kann auch frueh aufstehen..)

(ich habe letzte nacht uebriegsn satte 11 stunden geschlafen. soviel dazu.)

so heute muss ich wieder fast den ganzen tag arbeiten, morgen frueh dann noch 3 studen und dann is wochenende. samstag abend wird wieder gefeiert, sonntag ausflug gemacht. hatte ich schon erwaehntg wie gut das wetter hier immernoch ist? hihi.

Und DIENSTAG habe dann ICH geburtstag. TOLL TOLL TOLL.

(mal gucken wie ich so arbeiten muss...)

mama, heidi, tamara eure pakete sind alle angekommen ;-) *freu* und liegen nun schoen verpackt in meinem zimmer.

soo ich schreib dann nochmal wieder was in den naechsten tagen.

wer meint mir noch ne karte schicken zu moechten, wenn man die morgen einirft sollten die am dienstag hier sein ;-)

liebste gruesse an alle

(UND einen besonderen danke an christa freerks fuer das tolle kuchenrezept. danke danke danke :-))

Elle

2.11.07 12:02, kommentieren

gaaaanz kurz: (weil ich grad bei der maritta bin, wir dvd abend machen und anfangenwollen) so:

mama dienstag kannst du mich vll bis 12:30 anrufen? bis dahin habe ich frei (muss aber runterkommen weil die kinder mir mein Geschenk geben, sngen wollen)

danach muss ich arbeiyen (bis ha;lb sieben) und dDANN gehen wir ESSEN weil ich GEBURTSTAG HABE UND DAS EIN TOTAL SPECIAL DAY IST und dann geh ich mit den maedels wasmachen (jaha, richtig verstanden, ich meine FAMILE GEHT MIT MIT ESSEN UND LAED MICH EIN ich lieeeeeeeeebe sie!!!

und steffi, dabnke fuer die lange mail, habs grad nur ueberflogen aber ach ich hab jetzt ne irische handynummer, ich schick dir die noch!!

ich hab euch lieb (wie gesagt, keine zeit)

marielle

3.11.07 20:28, kommentieren

sooo...

nu nochmal langsam.

sorry fuer die hektische nachricht aber sie lag mir sehr am herzen.

aus irgendwelchen komischen gruenden habe ich gestern nicht daran gedacht das andere meschen (lieben mama) ja dienstag morgens tatsaechlich ARBEITEN muessen obowohl ich geburtstag habe..... (mama ich schick dir noch ne mail mit ner anderen anrufzeit, sorry!)

das tolle ist einfach nur das mein geburtstag hier scheinbar ja schon irgendwie richtig geferiter wird (in meiner gastfamilie) was mich sehr gleucklich macht weil ich irgendwie schon n komisches gefuehl hatte. (am geburtstag das erste mal nich zu hause + was macht die gastfamile fuer einen...) ich muss zwar arbeiten nachmittags aber das ist fuer mich voellig in ordung (ausserdem hat freddie ab dienstag wieder ch. .und die brauchen mich) Maryrose meine dann ich koennte aber leider morgens nich ausschlafen weil die kinder jetzt schon ganz aufgeregt sind und mir mein geschenk geben und singen wollen. Tagsueber gehts sie dann mit freddie ins krankenhaus (weil stephen ja auch arbeiten muss) und laesst sich dann aber abens von ihm abloesen um mit mir und charlie und tilly essen zu gehen. (was mich wirklich ruehrt und gaaanz gluecklich macht..... wenn das alles so lauft wie sie sagt) Ich durfte mir zudem dann noch aussuchen welchen abend ich am darauf folgenden wochenende abends nicht babysoitten will, sie wuerde sich da ganz nach mir richten... habe mich nun (weil aenne und ann christin da nich arbeiten muessen) dann fuer samstag entschieden und dann gehe ich mit den maedels chinesisch essen und danach trinken und feiern ;-)

gestern abend haben wir dvd abend gemacht (bei dem wir maedels nur geredet, die maenner auch wirklich gegeuck haben...) heute steht n ausflug zu nem wasserfall an. (zudem wir auch eigentlich nur fahren weil in dem ort wo der wasserfall ist ein "AVOKA" shop ist.) (das ist ein laden mit vielen klitzekleinen dingen die die welt nich braucht aber toll ist. son frauending....;-))

ich bin sooo auifgeregt auf meinen geburtstag (die drei geschlossenen oakete in meinem zimmer machen das ganze nich unbedingt einfacher...) der stephen hat mkitbekommen das ich welche bekommen habe (ja schon letzte woche) und fragt mich nun seit dem jeden tag "..and, did you open them?" weil er das ja nich so diszipliniert durchhalten koennte die nich zu oeffnen... hihihi

 so ich mcah mich nun fertiog weil ich mich gleich auch schon wieder treffe.. man bin ich busy,was?

hihi

hab euch lieb und freue mich darueber wenn man an meinem geburtstag mal an mich denkt.

eure marielle

4.11.07 12:15, kommentieren

20 yippiieh ;-)

 

liebe freunde, bekannte und unbekannte.

uiii ich bin jetzt 20. mein geburtstag war supertoll und noch viel besser als ich erwartet hatte. morgens wurde ich von meiner gastfamilie besungen und beschenkt (sehr reichlich, ich wuerde sagen im wert von 300 euro..) und sie waren sehr sehr lieb zu mir. (maryrose hat mir scones gebacken mit kerzen drin ;-)) danach hatte ich dann ein geburtstagsfruehtuck mit anne und ann christin hier bei mir. abends waren wir essen beim italienier (maryrose, charlie, tilly und ich) maryrose hatte dem kellner bescheid gesagt das ich geb. habe und als das "dessert" kam ging das licht aus und mein apple crumble wurde mit einer brennenden kerze hereingetragen und alle haben "happy birthday" gesungen. es war somit alles sehr gelungeln.

danke an alle die an mich gedacht haben oder auch geschenke?post geschickt haben. mama, heidi, tamara, fam. weinert lieben dank es ist alles wunderschoen und ich kann alles gut gebruachen.

julia und maike, ihr seid toll. ich hab euch lieb.

danke an all die netten emails und geastebucheintraege (die iich zur zeit aus irgendwelchen unerkennlichen gruenden nicht lesen kann.. scheiss technik.) es war riesig nett und ich habe mich uebr jede einzelne email sehr gefreut.

nun ist schon fast wieder wochenende. morgen wird mein geb. nochmal so richtig gefeiert ;-) Alles ist so wie immer, mir geht es gut und mein leben hier ist ganz wunderbar.

lieben dank an alle, ich habe euch lieb und freu mich euch bald wiedrzuehen (wenn auch nur fuer kurz)

eure marielle

9.11.07 11:33, kommentieren

"...do you miss germany?" "..yes. ...actually - no."

 

mir geht es gut, ich bin viel beschaeftigt. gehe feiern, habe spass mit meinen maedles und meine familie ist auch weiterhin die tollste der welt... es gibt also keinen grund sich sorgen um mich zu machen.. ;-)

liebe gruesse an alle aus dublin,

marielle ;-)

1 Kommentar 14.11.07 11:51, kommentieren

...nur noch einen monat bis weihnachten ;-)

so, nun schreib ich mal wiedr was aus meinem Leben in Irland ;-) ...(auf grund diverser beschwerde mails ;-)...)

Nun lebe ich hier seit bereits ueber 3 monaten und bin immer noch sehr sehr gluecklich. Ich lerne viele Dinge zu schaetzen, sei es von zuhause oder neue Dinge die hier erst kennenlerne. Ich haette zum beispiel immer noch gerne lieber Geschwister als Einzelkind zu sein. Ich finde Maenner unattraktiv die sich nach einem langen Arbeitstag auf die Couch setzen und Fernsehen gucken, waehrend die Frau das Abendessen zubereitet. Ich merke das Geld gluecklich macht, man aber den Blick fuer die "normalen" Dinge verliert.

Ich arbeite zur Zeit meistens den ganzen Nachmittag durch, und morgens bevor die Kinder zur schule/ hospital gehen ca 2 stunden. den vormittag habe ich dann meistens frei und verbringe diesen entweder in der stadt (um dies oder jenes zu besorgen ;-)) aber meistens mit aenne und ann christin. wir treffen uns meist bei derjenigen die "sturmfrei" hat aufn kaffee und reden ueber dies und das.. (was wahrscheinlich luxus ist im gegensatz zum studentenleben was ich ich dann ja naechstes jahr erleben werde...)

abgeshen davon gehen wir irgendwie andauernd shoppen und unsere lieblingssaetze sind zur zeit "weisst du was ich noch unbedingt BRAUCHE?" oder " ich habe da was gesehen, also DAS BRAUCHE ich auf jeden fall noch" natuerlich brachen wir die sachen auch wirklich immer... ;-) wir antworten auf diese saetze allerdings auch nicht mit "eigentlich brauchst du das 5 paar ohhringe garnicht" sondern mit " ja stimmt, die brauchst du. die passen auch voll gut zu dem oberteil was wir vorhin in dem einen laden gesehen haben....." frauenkram. furchtbar. aber sehr sehr spassig das ganze ;-)

maryrose hat gemerkt das ich ganz gut darin bin ordung in schraenke zu bringen und dinge zu sortieren.. (gut das sie meinen eigenen kleiderschrank noch nie gesehen hat..;-)) seitdem bittet sie mich andauernd darum doch nochmal "den schrank zu sortieren" oder mal ein "bisschen ordung in die garderobe zu bringen".. (hatte ich bereits erwaeht das es moeglich ist die kleidung der kinder nach farben zu sortieren? )

passendes Zitat hierzu, als ich maryrose erzeaehlte das da ca 20 paar gewaschene socken im utility room liegen und ob einer von ihnen (maryrose oder stephen) die nichmal mit nach oben nehmen koennte.. (aus platztechnischen grueden..) maryrose ausserte sich dazu wie folgt..." my socks? these are alls stephens. stephen owns about 4000 shirts, 4000 boxershorts and 4000 pairs of socks. last weekt he bought 4 new socks and when I looked at him, like if he were totally mad, he just said "...maryrose, I need them, I am running out od socks".. my husband is obsessed with socks..."

ochja. ausser sockengeschichten hab ich grad auch nich soooviel neues zu berichten ;-) tut mir leid. ach gestern haben aenne unc ich sprachschule geschwaenzt und sind ins kino weil da son toller film kam..

ach, empfehlenswerte filme die ich hier bereits gesehen habe (das geht vor allem an mama) the queen, braking and entering,chuck and larry, und gestern neu auf meiner top ten "the jane austen book club"..

ach, in irland (wahrscheinlich acuh in anderen englisch sprachigen laendern) sagt man immer zu den kindern wenn sie etwas gutes gemacht haben "good girl" oder "good boy". also ich hoere das mittlerweile so 8 mal am tag oder sage es sogar schon selbst zu den kids. das ist doch bescheuert oder nicht?!

ach shoppingtechnisch (ja, ich denke schon wieder ans shoppen) gehen wir hier gerne zu brown thomas (wo wir aber nur gucken und sehr selten kleine dinge kaufen weil es in etwas so ein kaufhaus ist wie das harrods in london) aber es ist soooooo schoen. dann next!, monsoon, bt2, penneys, avoka,benetton und massimo dutti.uiiiii herrlich ;-)  (interessiert aber wahrscheinlich acuh keinen)

sooooo, nun muss ich mal schnell los und mir ein paar lichter fuer mein mountainbike besorgen weil das ja im winter dann doch wohl sicherer ist so im dunkeln..  (rausper. ja ich weiss, haette ich schon laengst machen sollen..) aenne,ann und ich sind sowieso mountainbike technisch sehr auf der hoehe und sehr sportlich denn wir fahren eigentlich nur noch selten mit dem bus :-)  ...aenne und ich haben uebrigens in meinem reisefuehrer gelesen, dass nichteinheimischen umbedingt davon abzuraten sei in dublin fahrrad zu fahren weil das viel zu gefaehrlich waere. (wir sind ja auch quasi schon fast einheimisch ;-))

liebe freunde, verwandte, bekannte, unbekannte

ich freu mich riesig auf alle die ich an weihnachten sehe oder endlich einmal wieder hoere (heidi/tamara!!!) ich vermisse euch alle sehr. hoffe die zeit geht schnell rum, aber ich bin da mal ganz zuversichtlich weil die adventszeit hier sicher ganz ganz toll wird ;-)

ich hab euch lieb ( ja gut, nich alle ;-))

eure marielle

absolutes lieblingszitat : ich (zu charlie und freddie) "...guys, what do you think I will become when I'll go back to germany next year..?" charlie und freddie darauf im chor: "...princess..?!" ;-)

22.11.07 12:09, kommentieren