meine lieben,

soho. da bin ich wieder. alles paletti bei mir soweit, hatte n tolles wochenende. freitag abend babysitten (aeh. maryrose kam aber dann doch schon um neun uhr abends "leich angetrunken" von ihrem "girls day" wieder....hihihi) samstag war ich dann mit aenne in dublin (versteht sich von selbst das wir natuerlich mit dem rad gefahren sind..) das wettrer hier ist naemlich absolut total fantastisch und garantiert besser als in deutschland.

wir waren dann kurz ma "gucken" in nen paar geschaeften, kamen aber komischerweise mit halb leerem geldbeutel wieder raus. (wie geht das nur immer so schnell..?!) sind dann noch im st.stephens green (schoenster stadtpark der welt) gewesen haben cappucchino von "butlers chocolate cafe" geschluerft und in der sonne gechillt... herrlich. samstag abend warn wir dann in "unserm pub", dem "bakers corner" und haben uns mal wieder shcon lecker nen irish coffe ghetrunken, ohne den wir shcon mittlerweile fast garnicht mehr schlafen koennen.;-)

sonntag war dann wieder ausflugszeit. wie sind mitm rad nach dunlaoghaire, haben uns dort auf dem markt (und wir haben es ehrlich nicht geschafft dran vorbeizugehen) frische blueberry scones gekauft und sind dann an der kueste lang weiter nach dalkey gelaufen ( da wo enya und bono , und alle anderen sehr sehr sehr sehr sehr reichen iren wohnen...) haben dort direkt mal 2 pubs hintereinander besucht (weil wir uns nicht entscheiden konnten.. ;-)) haben in dem einen dann kaffee und in dem zweeiten ne warme suppe geschluerft. ein runum schoener tag...

nun ist schon wieder dienstag. gestern war thomas hier, der freund vom charlie und das "kind" von ann-christin. der war sehr sehr witztig. wir haben "jail" gespielt. (war meine idee und ist bei den kindern total super angekommen....!) die kinder mussten mir dann sagen warum sie denn im gefangnis sind. "meine kiddies" sassen wegen "chocolate cookie raub", thomas  dagegen erklaerte mir freudestrahlend er saesse, weil  "I killed some people. " Ich: "what kind of people?" er:" the US government and George W. Bush.) Thomas ist 5 und ist sehr sehr witztig. er ist auf  grund seiner guten antwort dann auch als erster aus dem "jail" entlassen worden... ;-)

sonst ist alles beim alten, ich bin gluecklich, freue mich auf weihnachten. darauf ins limit zu gehen. auf julia <3 und ueberhaupt.

bis demnachst, eure marielle

ps: mein lieblingszitat dieser woche: charlie "mummy . I want a dog" maryrose " charlie, do you know what I want?" charlie: "A dog?" maryrose " a six million euro mansion and a pool"

9.10.07 13:10, kommentieren

geschenke geschenke geschenke ?!?!

..vor lauter geschichte hab ich grad den titel vergessen.

habe gestern von maryrose eine kulturtasche, einen juicy tube lipgloss und ein parfum geschenkt bekommen (alles von LANCOME PARIS)

tjaha. also nich das ich mir das tierisch viel drauf einbilde, aber weeeeeeeeeeeeeer ist wohl ein total tolles lovely au pair die das absolut total verdient hat..

eigenlob stinkt.

ich weiss.

4.10.07 13:44, kommentieren

geschenke geschenke geschenke

hey ya..

...so ich meld mich ma ganz kurs um ein bissel was zu ersaehlen. alles is soweit immernoch prima, sogar das wetter ;-) (und bis auf das essen..iihbah)

aenne und ich waren gestern in der sprachschule und auf dem rueckweg (wir brauchten gestern beide erstmal "was hartes" bei stress stress stress und dem gefuehl irgendwie zu 100 hausfrau z lec sein. (darf ich kurz daran erinnern das ICH hier 4 maschinen waesche am tag wasche, trockne und zusammenlege..?!) sind dann also aufm rueckweg (jaha wir fahren immernoch sportlich wie wir mittlerweile werden mit dem bike! (sind allerdings jedes mal absolut ausser atem wenn wir unser jeweiliges ziel erreichen. rad fahren is hier naemlich ganz bestimmt kein ponyhof..)

..wo war ich?! :-) achja. auf dem rueckweg (ich sollte aufhoeren immer ganz viele zaetze in klammer zu schreiben...^^) sind wir dann in nen ultra schoenen pub gegangen (an dem wir bis jetzt immer nur vorbeigefahren sind) und haben einen "irish coffee" bestellt. kaffee mit viel whisky also. der nette herr barmann hat erstmal seinem freund, dem anderen barman namens "pat" bescheid gegeben und die beiden haben dann erstmal herzlich ne runde ueber uns gelacht. is wohl nich so ueblich hier in irland einen irish coffee zu trinken ;-) (geschweige denn zum laestern in einen anderen raum zu gehen...) najaaa. nachdem wir dann mit leicht beschaemten blicken unseren kaffe entgegengenommen hatten haben wir uns erstmal schnell in die naechste ecke gesetzt um uns nich noch mehr gelaechter auszusetzten...^^ der irish coffe (mein erster und somit jungfraulich) war sooo lecker das aenne und ich jetzt schon angst haben im kalten winter zu alkoholikern zu mutierern und garnich mehr in der sprachschule anzukommen weil wir uns vorher "noch schnell aufwaermen wollen..."

aenne und ich haben uns weiterhin gewundert, warum uns permanent alle leute in dem pub angestarrt haben. ja ich mein, klar sind wir schoen und so, aber ich mein sooo schoen?! ^^ ;-) ;-)

ausserdem haben uns die leute alle zugenickt und gelacht. sehr merkwuederig. zunaechst dachten wir, das das an unserem irish coffee liegen wuerde. doch als die leute auch weiterhin lachten, als unsere glaeser schon garnicht mehr auf dem tisch standen wurde uns mulmig.

bis ich auf die toilette ging, und wiederkam. leider bemerkte ich erst dann das wir "DIREKT UNTER DEM GROSSEN FERNSEHER SASSEN, AUF DEM EIN SEHR WICHTIGES FUSBALLSPIEL UEBERTRAGEN WURDE". aeh ja. soviel zu dem thema. "sind wir wirklich soo schoen?" volltrottelundobertouri wueder wohl besser passen als "schoen und geheimnissvoll". tja schade.... ;-)

uiii maryrose kommt grad heim und ich muss mal die lage checken gehn. hoffe ihr hattet ein bisschen was zu lachen. ueber mich und mit mir ;-)

lieben gruss, marielle

4.10.07 13:41, kommentieren

so dies und jenes..

hey meine lieben,

also erstmal, ich bin wieder gesund, paracetamol und imdium akut sei dank. uns geht es allen wieder besser aber ganz ehrlich ,hier hatte grad auch einfach mal keiner zeit dazu irgendwie krank zu sein...

am wochenende war ich freitag abend weg, mit ann christin in nem ganz coolen pub ( tha pav)... die iren trinken uebrigens neben guiness am allerliebsten deutsches bier ( heineken..) samstag musste ich dann arbeiten, allerdings is das babysitten ausgefallen weil maryrose und stephen einfach viel zu muede waren um noch weg zugehen..hab mich dann mit der ann-christin getroffen und wir haben bei ihr ( sie wohnt in soner ausgebauten garage neben dem haus ihrer gastfamilie, alles sehr sehr nobel..) maedels dvd ess abend gemacht.

um unsere angefressenen kalorien vom samstagabend dann wieder zu verbracuhen sind wir sonntag nach bray gefahren (ne suuuuperschoene stadt an der kuste, ca ne halbe stunde von hier mitm bus) und sind von bray an der kuste lang nach greystones ( n anderer ort) gewandert. ca 2stunden fussweg... (ja gut, zugegeben wir haben uns tatsaechlich verlaufen und haben dann aber zum glueck einen "alten iren" getroffen der uns dann den richtigen weg gezeigt hat..) wir waren als wir in greystones ankamen dann doch auch ziemlich geschafft und energietechnisch gesehen ziemlich am ende... (wir fragen uns bis heute wie die jogger, die uns zum teil entgegenkamen, dass denn ohne herzattacken ueberhaupt schaffen konnten...?!) auf jeden fall haben wir uns dann erstmal den naechsten pub gesucht und das (aber nun wirklich) allerletzte spiel der irischen rugby mannschaft zu verfolgen..

irgendwann fiel uns dann ein, das wir ja auch noch irgendwie nach hause kommen sollten also begaben wir uns auf die suche nach einer bus station (mit plan! is hier nich immer ganz so einfach..) wir sind dann nochmal ne nette dreiviertelstunde (im kreis!!!) gelaufen bis wir sie gefunden hatten. der plan sagte uns dann, dass wir nochmal ne halbe stunde warten muessten. spitzensache.neben uns standen an dieser bushaltestelle noch 6 weitere "touristen". rentner aus ?!? mhm tja, wir waren uns nich ganz einig, eventuell den niederlanden oder luxemburg..?!? ann christin und ich waren von unserem ausflug so erschoept, das wir uns hinsetzten und die truppe beonbachteten.es waren 3 paerchen, von denen das eine paerchen den anderen zweien deutlich auf die nerven ging. das nerverpaerchen bestand aus einem ziemlich dicken undunfoermigem mann, seine frau trug ein riesiges lilafarbenes gewand (kleid? rock? wickeltuch?) das ihr permanent ins gesocht wehte. sie lief wie ein aufgescheutechtes huhn mit saemltlichen reisefuehrern im arm permanent auf die strasse um vermutlich "dem bus schonmal entgegen zu laufen" und wurde dabei fast ueberfahren.ihr mann stand mit dem ruecken zu uns gewandt dort und versuchte so gut wie moeglich seine halbwahnsinnige frau zu ignorieren.

wie ihr ja alle wisst gibt es situationen in denen waere es unhoeflich ueber andere zu lachen.ann christin und ich waren 1.muede 2.erchoepft und 3.absolut nicht mehr inder lage uns zusammenzureissen. das bdeutete, wir lachten so sehr (es war herrlich) ueber dieser menschen das uns die traenen runterliefen und wir uns auch auf gar keinen fall wieder einkriegen konnten. dann furzte!!!!! (also ich wueder ja pupsen sagen, aber das war ein FURZ) uns der mann auch noch frech ins gesicht (ohne witz jetzt)... es war. einfach zum schreien komisch (acuh wenn man das vll nicht mehr so nachvollziehen kann, is wahrscheinlich sitzutionskomik, aber jeder weiss ja wie gut es tut wenn man mal wieder so richtig aus vollem herzen gelacht hat bis man bauchschmerzen hatte..)

ach. noch was ( ....was zu unserem lachanfall beitrug) ann christin und ich werden immer gefragt ob wir denn aus polen kommen wuerden. hallo? sehn wir etwa so aus?

naja.. ansonsten is alles gan normal, freddie is wieder im krankenhaus, aber nur fuer untersuchungen, kann also diese woche zuhause bleiben.. er nimmt allerdings schrecklich viel ab...

sonst is alles toll. maryrose hat mir sogar letzte woche 15 euro mehr geld gegeben weil ich ja das most lovelyste au pair der welt bin. tjaha.

so,d as waers nun und ich muss schnell lunch machen gehn fuer tilly.. lieben gruss an alle, ichdenk an euch.

eure marielle

ps1:heidi ich freue mich riesig fuer dich. niemand hat das mehr verdient als du.

ps2: ich vermisse das deutsche essen so sehr (und alle anderen deutschen au pairs auch) schnitzel. gulasch. kaesebrot. gurkensalat. gemuese.knoedel. weltmeisterbroetchen mit lachs. aaah. ich traume schon davon....

2.10.07 13:10, kommentieren

ja nee das nich auch noch.

..die kinder sind nun wieder gesund. maryrose stephen und ich sind krank. soviel zu dem thema "bazillenschleuder". wir sind dann also ab heute alle auf paracatamol und vertreten uns gegenseitig. spitzensache sone magendarmgeschichte.... bis zum naechsten mal, sorry, aber mir is grad schlecht.

marielle

2 Kommentare 26.9.07 15:20, kommentieren

...ich ma wieder

 

liebste lieblingsmenschen.

erstmal vorab eine frage. wer hat die allertollstenweltbestenpatentanten auf diesem planeten? marielle springer.heidi danke fuer deinen lieben brief, ich habe mich ganz ganz arg darueber gefreut. tamara, danke duer das schoenste wiesn paket. das lebkuchenherz ist wunderbar. es haengt hjetzt hier in meinem zimmer, wobei ich nateurlich einmal herzhaft reingebissen habe. das shirt passt, sieht toll aus. vielen lieben dank fuer alles und das ihr an mich denkt ;-) ich habe mich suuuperdollgefreut. (das shirt zieh ich gleich am wochenende an..)

soooo an alle anderen die das grade mal absolut garnicht interessiert

habe das wochendende ganz gut hintermich gebracht, habe viel unternommen und natuerlich immernoch gleuck mit dem wetter. das heisst das hier fast ausschliesslich die sonne scheint ;-) tadaa. an wem das wohl liegt? am freitag abend war ich mit den maedls erst in nem schicken cafe/bar/kneipe total shcoen was leckres trinken. haben dann dort zwei iren (leider nicht gutaussehend und auch trotzdem keinen guten charakter ;-)) und einen spanier kennengelernt, der laut seiner freunde n "total beruehmter schauspieler in spanien waer" ja nee is kla. haben wir ihnen natuerlich direkt geglaubt und ihm dann erzaehltz, das die erde wohl doch eine scheibe ist...  danach waren wir dann noch in temple bar, bisschen tanzen und so gegen 3 zu haus.

am samstag war ich dann mit ann christin in bray, sind am strand lang spaziert (barfuss im wasser an einem weissen sanstrand. tjaha. in irland ende september.tjaha. ach, wie war noch gleich das wetter in deutschland?! ) und haben was leckeres gegessen. abends war ich dann bei aenne und da sie "sturmfrei " hatte haben wir nen netten dvd abend gemacht. mit zwei ungarn (maennlich und mit gutem humor ;-)) , einer finnin und 3 deutschen maedels. seeehr witztiger abend.

sonntag war ich dann mit aenne in howth, das is ca ne stunde von mir entfernt, eine kleines fischerdoerfchen am strand. natuerlich und dank des tollen wetters (hahaha, salz in die wunde steuen und so..) war es wieder moeglich barfuss am strank entlang zu spazieren und n bisschen die klippen und alles andere zu entdecken. abends waren wir dann zum abschluss lecker italienisch essen. sind naterulich sportlich wie wir sind (eigentlich eher um geld zu sparen) schoen die halbe strecke mitm mountainbike gefahren.jaha. also ein ganz ganz schoenes wochenende gehabt.

ging dann aber leider irgendwie n bissel unschoen weiter, weil tilly seit sonntag die magen darm grippe hat. charlie ist erkaeltet und hustet und freddie musste heute nacht (aaaah.stress.panik.hektik) ueberraschenderweise ins krankenhaus und bleibt nun wieder die ganze woche.. atezend. das bedeutet im klartext: tilly uebergibt sich in regelmaessigen abstaenden. sich erbricht sich ueber ihren sowie auch meinen klamotten. das heisst ich muss grade seeehr viel waschen. abgesehen davon hat sich durchfall in einem aussersten unangenehmen ziemlich ueblen masse... (und glaub mir ich kann das beurteilen..) was bedeutet das ich tagelich bis zu 6mal und oefter die winderln wechseln darf weil sie aus voller seele "poooooooh" schreit. charlie haelt sich beim husten die hand nicht vor den mund (meistens.) ganz ehrlich. seit gestern fuehle ich mich irgendwie krank. mir is schlecht (was auch an dem dauer "geruch" liegen koennte.) ich mein nich das ich hier grade mit zwei absoluten bazillenschleudern zusammenleben (sorry aber.ehm ja) oder soo. nee nee. alles sehr steril die sache hier.

ich versuche mich jetzt also mit sehr haufigem haende waschen, dicken socken und klamotten, viel aspirin und halsschmerztabletten vor dem schlimmsten zu bewahren und hoffe das es mir die naechsten tage dann besser geht...

gestern sprachschule war voll toll, wieder sehr lustig und ich glaube ich lerne sogar etwas.

mein eigener beugelberg in meinem zimmer wir zur zeit leider immer nur groesser und groesser weil ich grad einfach keine zeit habe oder total fertig bin und im bett ligen will. hallo kobolde? irland? irgendwie habe ich da was falsch verstanden...

bigshane wohnt grade wieder mit mit hier. mittlerweile verstehen wir uns schon richtig gut. ich habe zum teil das gefuehl ich kenne ohn schon besser als stephen (ja nee so schlimm is es nich.. aber nah dran) stephen kommt heute aus london wieder und hat dann zum glueck den rest der woche frei.

was gibt noch neues, ach irland is beim rugby worldcup raus.. is hier sehr wichtig und ic habe tatsaechlich alle spiele mitverfolgt. freitag bevor ich weggegangen bin sass ich also mit bigshane und maryrose (stephen war live bei dem spiel in paris) auf dem sofa und habe immer "IRELAND, IRELAND" gerufen. hat aber leider nix genuetzt und frankreich ist weitergekommen. am samstag war dann in ganz irland trauer angesagt. kein witz.

so das dann acuh erstmal wieder.

heidi und tamara, ihr seid toll. mama, ich denk an dich waehrend du im heissen aegypten bist. julia, ich meld mich sobal ich kann.

ich hab euch alle lieb.

eure marielle xxx

1 Kommentar 25.9.07 11:38, kommentieren

nur ma ganz kurz..

hab heut nur n paar minuetchen ( arbeiten heute von 7:45 bis 12:45 und von 14:30 bis 19:00 + babysitten von 19:00 bis 21:15)

und es regnet. endlich und ganz ganz viel. bisher freue ich mich noch darueber, das einzig schlechte daran ist, das man die ganze zeit drinnen bleibt mit den kleinen. meine hauptaufgabe heute, kinder beschaeftigen und freddie mit muehe und not dazu zu bringen irgendetwas zu essen. egal was... (seeeehr schwierige angelegenheit)

wollte mich auch nur schnell bedanken, mama, heidi und anneke, vielen lieben dank fuer eure post. ueber briefe freut ich mich riesig. mama die dvd ist toll! wollte den schon immer mal sehn.. :-)

so, morgen is dann wochenende, wie ich mich freue ( wobei freitags immer geld tag is, also auch nich schlecht.. ;-)

wuensche allen anderen auch ein schoenes we, kerstin dir viel erfolg bei der premiere naechste woche?! (schade das ich nich dabei sein kann..) und mama geniesse aegypten.

eure marielle <3

"......singing in the rain..." ;-)

21.9.07 14:49, kommentieren